Stromverbrauch beim Waschen senken

Vor allem in größeren Haushalten, wie zum Beispiel Familien mit Kindern, sind die Kosten für Strom, die durch das Waschen der Wäsche entstehen, sehr hoch, so dass es hier gerade für Familien ein hohes Sparpotential gibt.

Möglichkeiten, bei der Nutzung der Waschmaschine und ggf. eines Wäschetrockners zu sparen:

a) Die Waschmaschine richtig auslasten
Damit eine Waschmaschine möglichst energieeffizient arbeitet, sollte man anstreben, die Maschine nur dann zu nutzen, wenn man sie auch komplett befüllen kann.
Um die optimale Kapazität einer Waschmaschine zu ermitteln, sollte man die Herstellerangaben beachten. Um der Maschine keinen Schaden zuzufügen, sollte man allerdings auch Überladungen vermeiden.

b) Sparprogramme nutzen
Besonders dann, wenn es einmal nicht möglich ist, die Kapazität der Waschmaschine völlig zu nutzen, sollte man die Sparprogramme, über die fast jede Waschmaschine verfügt, auch benutzen.
Bei derartigen Sparprogrammen wird zumeist die zur Wäsche notwendige Wassermenge reduziert, es muß somit weniger Wasser elektrisch aufgeheizt werden und es wird somit deutlich weniger Strom verbraucht.

c) Auf zu hohe Wassertemperaturen verzichten
Da das Aufheizen des Wassers viel Strom verbraucht, sollte man Wäsche nicht bei höheren Temperaturen waschen, als nötig.

d) Vorwaschprogramme weglassen
Besonders dann, wenn die Wäsche nicht übermäßig stark verschmutzt ist, sollte man auf die Vorwäsche verzichten, da sich durch die Vorwäsche die komplette Waschdauer verlängert und somit natürlich auch deutlich mehr Strom verbraucht wird, als wenn ohne Vorwaschprogramm gewaschen wird.

e) Alte Geräte durch energieeffizientere Waschmaschinen ersetzen
Waschmaschinen, die schon ein gewisses Alter haben, verbrauchen in der Regel deutlich mehr Strom, als neuere Waschmaschinen. Deshalb kann es auch durchaus lohnend sein, eine alte Waschmaschine durch eine neue energieeffizientere Maschine zu ersetzen.
Beim Kauf einer neuen Waschmaschine sollte man natürlich auf eine möglichst gute Energieeffizienz achten.
So sollte man neben einer guten Energieeffizienzklasse (möglichst Energieeffizienzklasse A) auch darauf achten, dass die Maschine einen möglichst geringen Wasserverbrauch hat.
Es ist zudem ratsam, sich beim Kauf einer neuen Waschmaschine diesbezüglich beraten zu lassen.

f) Wäschetrockner effizient nutzen
Wer einen Wäschetrockner nutzt, sollte ebenfalls darauf achten, dass die Kapazität des Trockners nach Möglichkeit völlig ausgenutzt wird. Es ist energiesparender, wenn ein Trockner mit einer großen Menge an Wäsche etwas länger in Betrieb ist, als wenn das Gerät mehrfach mit jeweils geringeren Mengen an Wäsche betrieben wird.
Beim Neukauf von Trocknern sollte man, genau wie bei Waschmaschinen, auf eine möglichst gute Energieeffizienz des Wäschetrockners achten.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.